Ziele

Kurzfristiges Denken verschlechtert das Leben in der Regel insgesamt, auch wenn man kurzfristig Vorteile hat. Langfristiges Denken verbessert es, auch wenn man kurzfristig etwas opfern muss.

Ziele setzen

Ich überlege mir, was ich erreichen möchte. Dann überlege ich, was für eine Person ich sein muss, um das Ziel zu erreichen. Dann frage ich mich, was hat diese Person gemacht, um das Ziel zu erreichen. Wenn ich das jeden Tag mache, werde ich zu der Person. So ändere ich meine Identität und es fällt mir leichter die Dinge zu tun.

Beispiel Was möchte ich erreichen? Sportlicher werden Welche Art von Peron erreicht das Ziel? Sportler Was macht diese Person? Trainieren

Ziele erreichen

Jeden Tag (regelmäßig) etwas tun, dass mich dem Ziel näher bringt

Wenn ich jeden Tag etwas tue, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, kann ich jedes Ziel erreichen. Ich muss nur meine "Wiederholungen" machen.

DafĂĽr ĂĽberlege ich mir ein System.

Ich kann mir jeden Tag vornehmen eine Seite zu lesen. An den meisten Tagen werde ich mehr machen. Eine Seite kann ich aber jeden Tag schaffen.

Wenn ich jeden Tag einen Schritt in die richtige Richtung mache komme ich irgendwann an, egal wie weit der Weg ist. Die Zeit vergeht so oder so.

Beständigkeit

Jeden Tag etwas fĂĽr meine Ziele zun tun ist der wichtigste Baustein. Es reicht nicht hin und wieder etwas zu machen.

Plateau

  1. Flaschenhals bei einem Ziel erkennen = Was hält mich am Stärksten zurück?

  2. Flaschenhals beseitigen

  3. Wiederholen bis Ziel erreicht

So mache ich die größten Fortschritte und arbeite nicht an den kleinen Dingen, die kaum Auswirkung auf das Ziel haben

Links