Wohnen

Ich möchte in einer "Walkable City" leben. Das bedeutet, dass ich alle täglichen Ziele zu Fuß odermit dem Rad erreichen kann. Ich möchte außerdem in einem Mehrfamileinhaus wohnen.

Im Erdgeschoss sind Gerwerbeflächen und öffentliche Plätze. Darüber sind die Wohnungen.

Die Wohnungen haben eine unterschiedliche Anzahl an Zimmern, sodass Menschen in unterschiedlichen Situationen/Verhältnissen (arm/reich, Single/Famile, ...) zusammen wohnen.

  • Ich möchte in einer echten Gemeinschaft wohnen.

  • Um die Gebäude soll viel Natur sein.

  • Mehr Menschen pro Gebäude, weniger Gebäude, dafĂĽr mehr Natur.

-> energieeffizenter -> mehr Gemeinschaft -> mehr Natur -> kĂĽrzere Wege => glĂĽcklichere Menschen

"Wir müssen realisieren, dass Stadt und Land den Schlüssel zur Zukunft darstellen: die Stadt als vornehmlicher Wohnort für den Menschen, das Land als vor allem der Natur vorbehaltener Bereich – und damit das wirkliche Land. Klimaschutz hängt von der Balance zwischen Stadt und Land ab. Das Eigenheim in der Vorortsiedlung ist der Ort, der diese Balance immer weiter aus dem Gleichgewicht bringt." - Zurück in die Stadt!​

Notizen

  • Blumen & Pflanzen werten jeden Raum auf!

  • Mid-Century Häuser

  • Ich möchte nur FrĂĽhling und Sommer erleben. Im Herbst in Deutschland möchte ich in ein Land ziehen in dem FrĂĽhling ist. Im FrĂĽhling in Deutschland komme ich zurĂĽck.

  • Lieber zwei kleine als eine groĂźe Matratze

  • Erkunden der nahen Umgebung. Man erkennt vielleicht wie schön es zuhause ist

Renovieren

  • Mindestens 50 % Puffer auf die erwarteten Kosten aufschlagen

Strohballenhaus

Nachbarschaft

Isolierung

Glass Bubble

Wohnfläche

  • 1 Person ca. 45 - 50 qm

  • 2 Personen ca. 60 qm oder 2 Wohnräume

  • 3 Personen ca. 75 qm oder 3 Wohnräume

  • 4 Personen ca. 85 - 90 qm oder 4 Wohnräume

  • sowie fĂĽr jedes weitere Familienmitglied ca. 10 qm oder 1 Wohnraum mehr.

​Wohnflächen - Wohnungsgrößen​

Obdachlosigkeit

Videos

Artikel

Links