Produktivitaet

Produktivität

  • Jeden Tag etwas verbessern

  • In kleinen Schritten ein groĂźes Ziel erreichen: Kaizen

  • Flaschenhäse finden und entfernen

  • Zuerst einen schlechten ersten Entwurf schreiben, dann nach und nach ĂĽberarbeiten. Es ist leichter etwas zu bearbeiten als vor einer leeren Seite zu sitzen.

  • Wenn ich unmotiviert bin, setze ich mich in meinen Sessel und tue nichts (kein Handy, keine Musik, kein TV, ...). Die ersten Minuten sind wirklich schwer. Irgendwann fallen mir Dinge ein / auf, die ich erledigen könnte, damit ich mich nicht mehr so schrecklich langweile. Selbst unangenehme Aufgaben wirken, dann attraktiver und ich habe den Drang sie zu erledigen.

Ziele

  • Ziel festlegen (z.B. Wohnung entrĂĽmpeln)

  • System ĂĽberlegen (Jeden Tag 30 Minuten sortieren / aufräumen / wegschmeiĂźen)

  • Ziel vergessen & System ausfĂĽhren

Idee

  • Motivation fĂĽr jede Idee aufschreiben. Wieso möchte ich das machen? Warum ist es sinnvoll?

  • Wenn ich mich gestresst fĂĽhle -> 1 Minute Meditieren / durchatmen

  • Alles, was ich tue dokumentieren

  • Wenn ich es das nächste Mal mache, Dokumentation aufrufen

  • Dokumentation / Abläufe jedes Mal verbessern

    planung- Automatisieren

  • Autonomes System erstellen

Nach Manual Work is a Bug #Four Phases​

  • Nächster Schritt in Projekt pro Abschnitt

  • Nächster Schritt ganzes Projekt in Habitica erstellen

  • Wenn ich ein Projekt pausiere, den Nächsten Schritt aufschreiben -> Ich weiĂź direkt was zu tun ist, wenn ich weitermachen möchte

Motivation

Um motiviert zu sein muss ich

  • Wissen wo ich stehe

  • ein Ziel haben

  • Wissen, wie ich dieses Ziel erreichen kann

Motivation kommt, nachdem ich angefange etwas zu tun.

Extrinsisch

Ziele aufgrund von externen Faktoren (z.B. Geld, Preise, gute Noten) erreichen

Intrinsisch

Ziele ihretwegen erreichen

Vorraussetzungen:

  • Selbstbestimmt (Ziel selbst festgelegt)

  • verbesserte Kompetenz (etwas Neues lernen, Besser werden)

Flow

Das Gefühl die Zeit zu vergessen und vollkommen in einer Tätigkeit aufzugehen.

Trigger

  • Risk

  • Novelty

  • Complexity

  • Unpredictapility

  • Pattern recognition

Prokrastination

  • Herausfinden, warum ich nicht motiviert bin

    • Ich weiĂź nicht, wie ich anfangen soll

    • Ich habe keine Lösung fĂĽr das Problem

    • Es ist langweilig

  • Immer wenn ich etwas herausschiebe, 2 LiegestĂĽtz machen

  • Nicht tun/Langweilen -> Irgendwann fange ich an

  • Wenn ich keine Lösung habe, spazieren gehen/duschen/... -> Ablenken (den Kopf entspannen), um eine Lösung zu finden: focus mode -> diffuse mode

  • KĂĽnstliche Deadlines erzeugen; Arbeit dauert immer so lange, wie man Zeit hat

"The only thing that works is to start the work." - Solo developer, what's your recipe to start working?​

Zitate

First, master fundamentals. Then, play infinite games. - James Stuber

build a small system and evolve it. - The Small Batches Principle​

If you’re trying to optimize around working less, find better work.

Artikel

Blogs

​AsianEfficiency for anyone who is interested in time management and productivity

Videos